Mai 2016 |  European Semantic Web Conference

Die European Semantic Web Conference (ESWC) ist seit 2004 einer der wichtigsten Orte, um neueste wissenschaftlichen Ergebnisse und Innovationen rund um semantische Technologien zu diskutieren. Der ESWC hat seinen Fokus stetig erweitert und erstreckt sich inzwischen auf verschiedene relevante Forschungsbereiche, in denen das Semantic Web eine Rolle spielt.

Die ESWC 2016 präsentiert die neuesten Ergebnisse aus Forschung, Technologie und Software im Bereich Semantic Web. Neben dem Fachprogramm, das aus zwölf Tracks besteht, gibt es auf der Konferenz ein Workshop- und Tutorial-Programm, einen eigenen Track zum Thema “Herausforderungen im Semantic Web“, Systembeschreibungen und Demos, eine Poster-Ausstellung sowie ein Doktorandensymposium.

Der diesjährige ESWC wird vom 29. Mai bis zum 2. Juni in Anissaras (Kreta) in Griechenland stattfinden.

Jan Thomsen, Projektleiter bei Condat, wird auf der Konferenz ein Paper mit dem Titel „Towards a Reactive Linked Media Management System“ vorstellen und nachfolgend für Gespräche zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen zur Konferenz und Anmeldung unter
http://2016.eswc-conferences.org/