März 2016  |  T.A. Cook MainDays

Experten gehen davon aus, dass der Mangel an Fachkräften schon bald eine der größten Herausforderungen in der Instandhaltung sein wird. Bedingt durch den demographischen Wandel müssen in naher Zukunft weniger Mitarbeiter mehr leisten und flexibler einsetzbar sein. Die Sicherung und Verteilung von Wissen spielt dabei eine zentrale Rolle.

Wie gelingt es Unternehmen, das von Mitarbeitern über Jahre erworbene Fachwissen zu bewahren und verfügbar zu machen?  Wie kann dieses Wissen auch an ungewöhnlichen Arbeitsorten genutzt werden?

 

Treffen Sie uns auf den T.A. Cook MainDays 2016 am 16. und 17. März in Berlin und erfahren Sie, wie Sie

  • Wertvolles Instandhaltungs-Wissen aufzeichnen und verteilen
  • Wissen mit Augmented Reality schnell und einfach nutzbar machen
  • Wissensmanagement und Einsatzplanung intelligent verknüpfen


André Fiedler, Projektleiter bei der Condat
hält auf der Veranstaltung gemeinsam mit Enrico Powdrack, Teamleiter Komponenteninstandsetzung U-Bahn bei den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) einen Vortrag über das assistierte, mobile Arbeiten im demographischen Wandel.

Informationen zu den Condat-Lösungen rund um das Thema Wissensmanagement und Einsatzplanung in der Instandhaltung erhalten Interessierte Besucher des Forums an unserem Stand im Ausstellungsbereich. Ein persönlicher Beratungstermin kann auch vorab über unser Kontaktformular vereinbart werden.

Programm (PDF)
Anmeldung

ACHTUNG: Jetzt Freikarte für die MainDays 2016 im Wert von über 1.500 EUR gewinnen: Hier an der Verlosung teilnehmen!