Oktober 2016  | Visuelle Assistenz in der Produktion

Der Science-meets-Business-Workshop „Go-Visual“ diskutiert jährlich die Möglichkeiten und neuesten Entwicklungen zu Themen der visuellen Assistenz in der Produktion. Fachleute aus Wirtschaft und Forschung sind eingeladen, sich am 21. Oktober 2016 in Berlin auszutauschen und gemeinsam Lösungsansätze zu erörtern.

Der Mensch ist sehr stark visuell orientiert. Moderne digitale Medien bieten mittels neuartiger Darstellungs- und Interaktionstechniken wie Multitouch-Geräte, digitale Stifte oder Smartwatches viele neue Möglichkeiten gegenüber klassischen Dokumenten.

 

Besonders im Zuge von Industrie 4.0 wird die Integration von IT in die moderne Produktion forciert, um eine höhere Flexibilität und Effizienz in der Fertigung zu erreichen. Vorrangiges Ziel dabei ist eine schnelle Reaktion und exakte Steuerung während der Fertigung und das Zurückführen von Informationen in die Planung und Simulation am Rechner. Die Voraussetzung dafür ist das frühzeitige Erkennen von Abweichungen der Planung während der Produktion.

Die Condat AG präsentiert sich auf der Veranstaltung mit ihren IT-Lösungen aus dem Bereich Workforce Management und Connected Knowledge.


Programm und Anmeldung